Radweg Vorplanung vom 15.03.2018. Mehr Informationen im Stadtteilbüro Wulsdorf.

SJ 12.06.2016



NZ 16.09.2015

Der Arbeitskreis (AK) Stadtteilzentrum der Stadtteilkonferenz Wulsdorf und die Koordinatorin der Sozialen Stadt Wulsdorf–Nord/Dreibergen laden zu einer Veranstaltung mit dem Thema „Fahrradweg entlang der Trasse der ehemaligen Westtangente“ ein.

 

Wir möchten die Umsetzung der Planung „Radweg ehemalige Westtangente“ in der Prioritätenliste des Radverkehrskonzepts in den Vordergrund rücken. Auch eine überregionale Verbindung z.B. zu dem „Weserradweg“ und dem „Alten Postweg“ ist aus touristischer Sicht mit in Betracht zu ziehen.

 

Dazu radeln wir entlang der Weserstraße bis Deichhämme und über Am Lunedeich wieder zurück. Anschließend fahren wir mit der Museumsbahn entlang der ehemaligen Westtangente. Nach Rückkehr ist im neu gestalteten Fischbahnhof ein Dialog über die Vor-/Nachteile der Radwege geplant.

Wir wollen hiermit aufzeigen und auf die Möglichkeit aufmerksam machen, was ein Fahrradweg entlang der Bahntrasse mit seinen Verbindungen zum Fischereihafen für Vorteile für die Fahrradfahrer(innen), für das Quartier Wulsdorf und das Gewerbegebiet Fischereihafen hat.

 

Um die Museumsbahn nutzen zu können und vielen Wulsdorfer Fahrradfahrer(innen) eine Teilnahme zu ermöglichen, haben wir als Veranstaltungstag Sonnabend, den 12.09.2015 festgelegt. Start ist um 12 Uhr vor dem Seefischkochstudio im Schaufenster Fischereihafen.

 

Die Möglichkeit einer ebenfalls kostenfreien Fahrt mit der Museumsbahn von/nach Bad Bederkesa wird vor und nach der Veranstaltung angeboten, Radmitnahme möglich. An den verschiedenen Haltepunkten  der Strecke kann zu- oder ausgestiegen werden. Mehr Informationen - siehe unten.